Autovermieter Buchbinder ließ Millionen Kundendaten offen im Netz stehen

Wer irgendwann nach 2003 ein Auto bei Buchbinder gemietet hat, muss davon ausgehen, dass seine Zahlungsdaten, Privatanschrift und Unfallberichte ungeschützt auf einem Server lagen.