Wimbledon-Finale 2019: Djokovic besiegt Federer in Fünf-Satz-Krimi

Es war das längste Wimbledon-Finale der Geschichte: Roger Federer hat zum dritten Mal auf dem Londoner Rasen gegen seinen Rivalen Novak Djokovic verloren. Zum ersten Mal musste der neue Match-Tiebreak entscheiden.