Wimbledon-Champion Djokovic: Wenn es eng wird, ist er am besten

Zwei Matchbälle abgewehrt, drei Tiebreaks gewonnen: Novak Djokovic hat im längsten Wimbledon-Endspiel der Geschichte einmal mehr seine Nervenstärke unter Beweis gestellt. Was ist sein Geheimnis?