Unions Bundesligadebüt: Zu viele erste Male

Bis zur 16. Minute lief für Union noch alles wie geplant. Auf den Rängen wie auf dem Platz. Dann begann das Premierenspiel auch für die Berliner Fans – und für die verhassten Gegner von RB Leipzig.