Ungerechtes Bildungssystem: Wer als Arbeiterkind studiert, hat viele Nachteile

Für Kinder aus Arbeiterfamilien ist es nicht selbstverständlich zu studieren. Damit die Chancengleichheit größer wird, muss es mehr Unterstützung geben. Wie das funktionieren könnte, erklärt Wiebke Bolle im Video.