Türkei: Chef der Wahlbehörde stimmte gegen Neuwahl in Istanbul

Der Chef der türkischen Wahlbehörde distanziert sich von der Neuwahl in Istanbul. Er halte die Entscheidung für unzureichend begründet, heißt es in einer persönlichen Erklärung.