Missbrauchsfall in Lügde: Weitere Datenträger auf Parzelle gefunden

Die Polizei hat bei der Beweissicherung im Missbrauchsfall in Lügde offenbar Datenträger übersehen. Ein Abrissunternehmer hat mehrere CDs und Disketten gefunden – im doppelten Boden des Wohnwagens.