Metro, Osram und Axel Springer: Von der Börse entnervt

Immer mehr Aktienkonzerne verlassen das Parkett und werden von Finanzinvestoren übernommen. Können sich Firmen besser außerhalb der Börse entwickeln?