Massiver Protest gegen Rechtsextreme in Kassel: Kassel zeigt Gesicht – Lübckes Gesicht

In Kassel wollten Neonazis angeblich gegen die “Instrumentalisierung” des Lübcke-Mordes protestieren. Am Ende kamen statt 500 nur ein paar Dutzend Rechte. Was blieb, war ein jammernder Organisator und viel Gegenprotest.