Markus Söder und der Frust der Sparer: Der Meister des Populismus

Bayerns Ministerpräsident will gegen die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank vorgehen. Das zeigt, dass er viel von Stimmungsmache versteht – und wenig von der Sache.