Konditorin Jenna, 27: Wie Food-Blogger das Geschäft beleben und was sie über eine Zuckersteuer denkt

Mit 16 Jahren kratzte Jenna-Lee Dangers ihr gesamtes Taschengeld für Zutaten zusammen: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin backte sie die Rezepte eines ganzen Backbuchs durch: von Torten über Törtchen bis Pralinen. Heute ist Jenna 27 Jahre alt und arbeitet als Konditorin in Hamburg.

Gemeinsam mit zwei Kolleginnen kreiert und gestaltet sie in einer kleinen Konditorei Cake-Pops, Tartelettes, Hochzeitstorten und – eines ihrer Lieblingesgebäcke – Macarons.

Wie traditionell ist der Beruf der Konditorin noch? Was denkt sie über die Diskussion um eine mögliche Zuckersteuer, wie Großbritannien sie hat? Und wie viel Kuchenteig und Törtchen isst man, wenn man den ganzen Tag in der Backstube steht?

Das erzählt Jenna in “Und was machst du so?”, dem Job-Podcast von bento.

https://www.bento.de/future/konditorin-werden-jenna-lee-dangers-erzaehlt-von-ihrem-berufsalltag-podcast-a-7a2e1076-1bda-4493-b02b-fb54d6d23772

ANZEIGE

„Building a better working world“ – so lautet der Slogan von EY. Findest du dich darin wieder? Bei einem der größten Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen kannst du vom ersten Tag an spannende Aufgaben übernehmen. Du lernst „on the job“ von erfahrenen Kollegen und vertiefst deine Kenntnisse durch Trainings und systematisches Coaching. Von deiner Zeit bei EY und dem Netzwerk, das du dort aufbaust, profitierst du ein Leben lang. Bewirb dich jetzt unter www.de.ey.com/karriere