Händler und Besucher trotzen Wetterkapriolen

Doberaner Klostermarkt geht nach Gewitter und Starkregen wie geplant weiter.