Großbritannien: Johnson schließt Brexit-Verschiebung aus

Boris Johnson legt im Brexit-Streit nach: Man werde die EU am 31. Oktober “ohne Wenn und Aber” verlassen. Am Dienstag steht dem Premier im Parlament eine Machtprobe mit seinen Gegnern bevor.