Gedächtnisforschung: Schlau im Schlaf

Nur durch Nachtruhe können wir neue Informationen langfristig abspeichern. Wie das Gehirn dabei Wichtiges herausfiltert und warum mehr als ausschlafen nicht hilft, erklärt der Neurowissenschaftler Jan Born.