Frank-Walter Steinmeier in Auschwitz: “Die Summe von völkischem Denken, Rassenhass und nationaler Raserei”

In Auschwitz gedenken europäische Spitzenpolitiker der Befreiung des deutschen Todeslagers vor 75 Jahren. Bundespräsident Steinmeier nannte Auschwitz eine Mahnung auch für das “Hier und Jetzt”.