Flutopfer in Bad Doberan: „Ich habe alles verloren“

Die Kellerwohnung in der Doberaner Goethestraße, in der Cornelia Puls lebte, stand unter Wasser. Die 59-Jährige hat alles verloren. Bei der Ostseesparkasse Rostock ist jetzt ein Spendenkonto für sie eingerichtet worden.

Die Kellerwohnung in der Doberaner Goethestraße, in der Cornelia Puls lebte, stand unter Wasser. Die 59-Jährige hat alles verloren. Bei der Ostseesparkasse Rostock ist jetzt ein Spendenkonto für sie eingerichtet worden.