Eingeschleppte Fressfeinde: Neuseelands Vogelwelt bräuchte 50 Millionen Jahre, um sich zu erholen

In Neuseeland gab es so gut wie keine Säugetiere – bis der Mensch kam, Ratten, Wiesel und Opossums einschleppte und Dutzende Vogelarten ausstarben.