Ein Jahr Kuba unter Díaz-Canel: Der verhinderte Reformer

Seit einem Jahr ist Miguel Díaz-Canel Präsident Kubas. Für einen schnellen Wandel steht der Nachfolger der Castro-Ära nicht. Zu sehr hemmen Widerstände aus dem Ausland – und die Wirtschaftskrise daheim.