Coronavirus: Wie Facebook, Google und TikTok auf Falschinformationen reagieren

Horrorgeschichten über Chemiewaffenlabore, Bleichmittel als Heil-Empfehlung: Die großen Web-Dienste werden mit Falschinformationen zum Coronavirus geflutet – und gehen ganz unterschiedlich damit um.