Coronakrise in Paris: Die Angst vor der Langeweile

Paris ohne Caféterrassen, Museen, Restaurants? Niemand in der Hauptstadt konnte sich ein solches Leben vorstellen. Jetzt bleibt alles auf unabsehbare Zeit geschlossen. Und doch sind die Bewohner bemerkenswert gelassen.