Champions League: Ajax brilliert, Juve verliert

Nur Ronaldo ist nicht genug: Favoritenschreck Ajax Amsterdam hat nach Real Madrid auch Juventus aus der Champions League geworfen. Leider bleibt die Mannschaft in dieser Konstellation nicht mehr lange bestehen.