Berlin: Hostel auf nordkoreanischem Botschaftsgelände muss schließen

Sanktionen verbieten Geschäfte mit Nordkorea. Ein Hostel neben der Botschaft des Landes in Berlin muss deshalb dicht machen. Der Betreiber versuchte vor Gericht zu argumentieren: Er zahle gar keine Miete.