Auto kollidiert in Kühlungsborn mit Schmalspurbahn „Molli“

In Kühlungsborn (Landkreis Rostock) ist am Freitag ein Auto mit der historischen Eisenbahn „Molli“ zusammengestoßen. Im Zug befanden sich 60 Fahrgäste. Sie blieben, ebenso wie der Fahrer, unverletzt.

In Kühlungsborn (Landkreis Rostock) ist am Freitag ein Auto mit der historischen Eisenbahn „Molli“ zusammengestoßen. Im Zug befanden sich 60 Fahrgäste. Sie blieben, ebenso wie der Fahrer, unverletzt.