Abspaltung der Kraftwerkssparte: Siemens kappt seine Wurzeln

Siemens-Chef Joe Kaeser entkernt sein Unternehmen. Ausgerechnet das kriselnde Kraftwerksgeschäft, jahrzehntelang das Herz des Konzerns, soll nun ausgelagert und an die Börse gebracht werden. Die Aktien werden verschenkt.